Flowbirthing für eine
kraftvolle Schwangerschaft und Geburt

Fühlst Du, dass Du Teil der neuen Geburtskultur werden musst?

Q&A zum Flowbirthing Programm

In diesem Video bekommst du alle Infos rund um das Flowbirthing Programm. 
Schreib mich gerne an, wenn du Mentorin oder Botschafterin werden möchtest,

dann vereinbaren wir ein Bewerbungsgespräch.
Herzensgrüße,
Heike

 

Ist Dir bewusst, welche Macht Frau hat? Sie kann Leben aus dem Nichts entstehen lassen, die weibliche Eizelle wählt aus, welches Spermium sie einlassen möchte. Lange Zeit war die Forschung der Meinung, dass es das Schnellste und Kräftigste sein muss, doch das ist nicht richtig, wie sich herausgestellt hat. Wie im Außen hat der Mann zwar die Bestimmung, etwas dazu beizutragen, damit das Leben entstehen kann, aber er bestimmt nicht darüber, ob es auch so entsteht. Eine Frau entscheidet allein für sich, ob sie ein Kind austragen möchte oder nicht.

Schwangerschaft ist etwas, was wir von Außen nicht wirklich betrachten können. Wir sehen zwar, dass sich der Körper der Frau deutlich verändert, dass sich ihre Stimmung und ihr ganzes Wesen verändert, doch mehr können wir nicht wahrnehmen. Außer wir schauen durch Apparate hinein. Wer jedoch intuitiv Wahrnehmen kann, das ist die werdende Mutter, wenn sie eine sehr gute Verbindung zum Baby aufbauen kann. Leider ist das vielen Frauen nicht bewusst, sie können oftmals die Schwangerschaft nicht einmal bewusst genießen. Zu viel sind sie im Außen beschäftigt und wenn der Bauch dann wächst und sich der Geburtstermin nähert, dann kommt die Angst vor der Geburt statt die Vorfreude.

pexels-andreza-vasconcelos-3330724_edite
Image by Sebastian Latorre

Was wäre, wenn Frauen die Zeit der Schwangerschaft wieder bewusst erleben würden? Was wäre, wenn Frauen in dieser wundervollen Zeit nicht nur mehr in Verbindung mit Ihrem Baby kommen würden, sondern auch immer tiefer in  Verbindung mit sich selbst? 

Was wäre, wenn Frauen die Geburt wieder als kraftvolle Initiation in das Leben erfahren könnten, weil sie in voller Anbindung zu sich selbst sind. Was wäre, wenn durch die kraftvolle und selbstbestimmte Geburt eine Ressource für Ihr weiteres Leben entstehen würde, welche Frauen zu jeder Zeit die Möglichkeit gibt, Ihren eigenen Weg zu gehen?

Zu schön, um wahr zu sein? Nicht vorstellbar für Dich? 

Was wäre, wenn ich Dir sage, dass Flowbirthing genau das alles  bereit hält?

Unglaublich oder? Im Flowbirthing Mentorinnen Programm lernst du, wie schwangere Frauen immer mehr bei sich selbst ankommen und in Verbindung mit Ihrer Intuition und dem urweiblichen Weisheitswissen kommen. Unser Kraftzentrum liegt in der Gebärmutter und die Schwangerschaft bietet die wundervolle Gelegenheit, dieses kraftvolle Organ auch einmal körperlich über die Bewegungen Deines Babys wahrzunehmen. 

Im Flowbirthing Mentorinnen Programm machst du dich selbst auf diese wunderbare Reise zu Dir und fängst an, den weiblichen Weg zu gehen. Jetzt ist die beste Gelegenheit, Flowbirthing Mentorin zu werden. Durch die Situation in den Kreißsälen, dem zunehmenden Hebammenmangel und der daraus resultierenden zunehmenden Angst der Schwangeren vor einer traumatischen Geburt braucht es dringender den je wieder Frauen, die selbst geboren haben. Die nicht zwingend eine medizinische Ausbildung haben, sondern die in der Anbindung und in der Liebe zum Mutterwerden die schwangeren Frauen unterstützt und begleitet. Raus aus dem Kopf hinein in den Flow, dorthin, wo Denken, Fühlen und Handeln übereinstimmen. Genau das ist es, was es unter der Geburt gebraucht wird und was auch das gesamte Leben so viel einfacher macht.

Das oben genannte Zitat würde ich gerne auch auf die Zeit der Schwangerschaft ausdehnen. Ist Dir schon einmal aufgefallen, dass manche Frauen in der Schwangerschaft ein inneres Leuchte haben? Dieses Leuchten entsteht durch Glückseligkeit und innerer Zufriedenheit heraus. Diese Frauen sind verschmolzen mit ihrem Baby und allem, was ist - sie Leben im Moment des Seins. 

Dieses Leuchten wird jedoch allzu oft abgeschnitten durch äußere oder auch innere Umstände, wie z. B. Sorgen und Stress. Oftmals ist es die Frau eben selbst, die sich davon abgeschnitten hat, die nicht weiß, wie sie im Inneren zufrieden sein kann. Dies ist im Übrigen ein Phänomen, welches bei über 90 % der Frauen vorkommt. Aus diesem Grund gibt es auch unter Frauen so viele "Zickereien", denn innere Unzufriedenheit lenkt den Fokus auf die anderen und sucht dort nach Linderung. Das ist ein Trugschluss, denn erst, wenn die Frau wieder ganz bei sich selbst ankommt und frei von Äußerlichkeiten ist, kann sie diese innere Zufriedenheit erfahren. 

In der Flowbirthing Community legen wir genau hierauf den Fokus. Eine Frau, die in tiefer innerer Anbindung ist, ist zufrieden und machtvoll und geht ihren Weg für sich, ohne sich über andere zu definieren. Diese Frau verbindet sich mit anderen Frauen, da sie weiß, dass alle Frauen über die Fähigkeit, Leben entstehen zu lassen und über ihre Gebärmutter miteinander verbunden sind. Gemeinsam verändern wird die Welt, lass uns bei den Geburten beginnen!

Mache auch Du Dich jetzt auf die Reise, welcher Zeitpunkt wäre passender, um eine Flowbirthing Mentorin zu werden?

Melde Dich jetzt zum kostenlosen Infoabend mit Kristina Marita Rumpel an oder vereinbare eine kostenlose Beratungsgespräch mit mir.

 
 
 
pexels-marlon-schmeiski-5502813.jpg